Lehrküchen

Lehrküchen

reindling_backenKochen liegt wieder voll im „Trend“. Zu keiner Zeit gab es derartig viele Kochkurse, Fernsehsendungen oder Kochbücher wie heute.

An der HBLA Pitzelstätten haben Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit sich in 4 bez. 2 Jahren Fachkenntnisse bezüglich Kochen, Konservierung und Direktvermarktung anzueignen.

Es stehen 3 Lehrküchen mit je 10 beziehungsweise 12 Kocheinheiten zur Verfügung, sodass jeder Schüler/jede Schülerin selbständig arbeiten kann.

Auszug aus dem Lehrplan:

  • Erlernen der Grundrezepte: z.B: Biskuit-, Germ-, Erdäpfelteig, u.a.
  • Kochen von einfachen Menüs bis hin zu Festtagsmenüs für 1 bis 10 Personen
  • Kennenlernen der nationalen und internationalen Küche
  • Zubereitung von Spezialitäten wie Meeresfrüchte, exotische Früchte, diverse Cocktails u.a.
  • Herstellung und Aufbau von Buffets
  • Konservierung von Obst und Gemüse für den Eigenbedarf und für die Direktvermarktung
  • Fleischverarbeitung: Fleischteile von Schwein, Rind und Lamm erkennen, teilen, verpacken und dem Verwendungszweck entsprechend zuordnen können
  • Backprogramme: Brot und Backwaren, Weihnachtsbäckereien, einfache Torten – Festtagstorten zubereiten können
  • Menüplanung mit Nährwert- und Kostenberechnung – auch für Sonderkostformen
  • Grundsätze für das Kochen in Großküchen kennenlernen

FOL Ing. Monika Gruber