Buongiorno Italia!

Buongiorno Italia!

04.07.2018, 21:10
verona2

Am 25. Juni machten wir uns, die Schüler des 2AL, auf den Weg, Italien ein bisschen näher kennen zu lernen. Begleitet wurden wir von Frau Prof. Lassnig, unserer Klassenvorständin, und von Frau Prof. Glanznig, unserer Klassenvorständin Stellvertreterin.

Den ersten Stopp machten wir in Verona und besichtigten die berühmte Arena, den Juliabalkon und die Piazza Erbe. Dann bummelten wir durch die Stadt, machten viele Fotos und bestaunten die unzähligen Shops (wie Louis Vuitton oder Gucci).

Am nächsten Tag hatten wir eine Führung im Olivenölmuseum in Cisano am Gardasee, wo wir auch eine Verkostung von Olivenöl und anderen Produkten bekamen. Danach fuhren wir nach Sirmione und genossen das angeblich beste Eis Italiens. Einige von uns testeten auch die Wassertemperaturen des Gardasees und fanden sie sehr angenehm.

Bevor wir am Mittwoch die Heimreise antraten, besuchten wir auch den Käsebetrieb Agriform bei Verona, wo wir über die Produktion von Grana Padano viel Interessantes erfuhren. Um uns von der Reise zu erholen, machten wir auch einen Stopp am Meer in Caorle und hatten viel Spaß bei herrlichem Wetter.
So kamen wir am Abend mit vielen neuen Eindrücken und sonnengebräunter Haut wieder nach Hause zurück.

Wir danken Frau Prof. Glanznig für die Organisation der Exkursion.

Die Schülerinnen und Schüler des 2AL