SOS-Kinderdorf

SOS-Kinderdorf

20.12.2017, 17:36
SOS-Kinderdorf_web

Am Donnerstag, den 14. Dezember 2017, das war von vornherein klar,
traf sich bis auf eine Schülerin, dieselbe Gruppe aus dem 2 PMR
wie im vorigen Jahr.
Mit Biedermann Johanna, Florian Simone, Jandl Johanna, Laggner Lea, Schellander Sophie, Stampfer Annalena, Steiner Elisa und Zurk Elisabeth
fuhren wir mit Herrn Käfer ins SOS-Kinderdorf nach Moosburg

DANKE –
dass war wirklich wieder sehr nett.

Herr Trebo,
der Leiter des SOS–Kinderdorfes hat uns schon erwartet,
mit einem sehr interessanten Film und
gemeinsamen Rundgang am Gelände haben wir unseren Besuch gestartet.
In zwei Gruppen aufgeteilt
haben wir im
Haus 1 und 6 die entzückend, schönen, leckeren Lebkuchenhäuser ausgeteilt.

Wir konnten den Nachmittag sehr herzlich erleben
und die SOS-Kinderdorf-Mütter haben uns einen ehrlichen Einblick in das Miteinander und ihre Arbeit gegeben.
Ein großes Dankeschön an alle, die diese Aktion jedes Jahr möglich machen.
Frohe Weihnachten und ein gesundes, erfolgreiches, “ zuFRIEDENes“,
neues Jahr wünscht

Simone Weber
(Sozialpädagogin)

Süße Pitzelstättner Weihnachtsgrüße

Schon traditionell sind die Weihnachtsaktionen der HBLA Pitzelstätten, die im Rahmen der Jugendrotkreuz-Arbeit unter der Leitung von Ing. Monika Gruber alljährlich durchgeführt werden.

Mit viel Liebe werden die Lebkuchenhäuschen von den 4. Jahrgängen und vom 2 AL Jahrgang gebacken, welche sie dann bei diversen Adventfeiern verschenken: So zum Beispiel bei der Lebenshilfe, im SOS–Kinderdorf, im Sonderpädagogischen Zentrum und im Förderkindergarten auf der Maierniggalm.

Eine kleine Gruppe besucht aber auch die Geriatrie des LKH Klagenfurt und versucht mit Liedern und Gedichten ein wenig Weihnachtszauber zu versprühen.