Mostbarkeiten

Die dritten Jahrgänge besuchten, am 19. Oktober 2019, im Rahmen des Unterrichtsfaches Landwirtschaft und Ernährung- Spezialgebiete die Mostbarkeiten am Zogglhof im Lavanttal. Dort bekamen wir tolle Einblicke in  verschiedene Themenbereiche. Die Essigproduktion, das Museum, die Sensorik, die Schnapsbrennerei sowie die Züchtung wurden uns von erfahrenen Praktikern nähergebracht.

Die erste Station war die Essigverkostung. Wir erfuhren eine Menge über die Essigherstellung und über die Unterschiede zwischen handwerklich produziertem Essig und Industrieprodukten. Bei der anschließenden Verkostung war für jeden Geschmack etwas dabei. Von Apfel- über Nelken- bis

hin zum außergewöhnlichen Knoblauchessig gab es eine Vielfalt zu probieren und es war gar nicht so einfach, die richtige Sorte zu erraten.

Der nächste Programmpunkt war der Museumsbesuch, wo wir viel über die ursprüngliche Obstverarbeitung im Lavanttal erfuhren.  Es war interessant zu erfahren, wie wichtig das Obst früher für die Bevölkerung war.

 

Ein Bereich des Workshops war dem Thema Sensorik gewidmet, wo wir einen kleinen Einblick in eine Sensorik-Schulung und das richtige Verkosten von Obstprodukten bekamen.

Danach ging es weiter zum Schnapsbrennen, wo an diesem Tag ein Heidelbeerbrand hergestellt wurde. Wir konnten aus der Praxis erfahren und „er-riechen“, was ein Vorlauf, ein Mittellauf und ein Nachlauf ist, warum manche Schnapsproduzenten einen Doppelbrand herstellen und worauf es beim Einmaischen ankommt.

Beim letzten Programmpunkt ging es um aktuelle Entwicklungen in der Züchtung und die Besonderheiten von Streuobst hinsichtlich der Inhaltsstoffe.

Dieser Tag war sehr lehrreich, spannend aber auch anstrengend und am Ende war wieder jeder froh, nach solch einem langen Samstag nach Hause zu kommen.

Vielen Dank an Familie Köstinger und Familie Kopp für die vielfältigen Einblicke in das Fachwissen und die Praxis rund um die bäuerliche Obstverarbeitung bei den Mostbarkeiten und für die Gedankenanregungen zum bewussten Umgang mit unseren Ressourcen.

Janette Wolf, 3 IUM

Veröffentlicht am 03.11.2019

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.