Schule

  • Veröffentlicht am

    Amiamo Italia!

    Am Montag, dem 13. Mai 2024, machten wir uns in Begleitung von Frau Professor Glanznig-Topolovec und Frau Professor Wohlgemuth-Fekonja auf nach Italien.

  • Veröffentlicht am

    Europa-SchülerInnnentag in Wien

    Am 13.05.2024 unternahmen neun Schülerinnen aus dem 1AL mit Fr. Prof. Sabine Bünz-Mellitzer eine Reise nach Wien. Um unser Wissen rund um die Bundeshauptstadt zu erweitern, buchten wir eine Stadtführung, welche sehr interaktiv gestaltet wurde.

  • Veröffentlicht am

    Lukullische Reise des 3PMR durch Vicenza - von Aperitif bis Digestif

    Die Degustation startete am 13. Mai in Udine mit Kaffee. Dort tauchten wir in die hohe Kunst der Kaffeerösterei ein. Der aus verschiedenen Ländern der Welt stammende Rohkaffee wird vor seiner Auswahl getestet und mehreren Verkostungstests unterzogen.

  • Veröffentlicht am

    Unser Schulbiotop als Wohlfühloase

    Dank der engagierten Mitarbeit der Schülerinnen des 3 PMR-Jahrgangs wurde im Gegenstand LESG, angewandte Biologie, unter der fachlichen Anleitung von Herrn Harald Jandl ein neuer Steg errichtet, der das Biotop nicht nur optisch aufwertet, sondern auch seine Funktionalität verbessert.

  • Veröffentlicht am

    ... statt Stift, PC und Heft - Motorsägen ...

    Eine Schülerinnengruppe des 4 PMR machte sich im Rahmen eines PQM-Projektes am 4. Mai auf den Weg nach Oberwölz, um Schachfiguren in einer Größe von bis zu 70 cm aus Holz, unter Anleitung des Holzschnitzkünstlers Norbert Leitner, zu schnitzen.

  • Veröffentlicht am

    HiTech-Heldinnen

    Um das Interesse von Schülerinnen an technischen Studien und Herausforderungen zu fördern, bietet die UNI Klagenfurt „HiTech-Heldinnen Tage“ an. Die 4. Jahrgänge konnten dabei an Schnuppervorlesungen und Technik-Workshops teilnehmen und IT-Unternehmen besuchen und dabei in Form eines Job Shadowings die Betriebe näher kennenlernen.

  • Veröffentlicht am

    Erforschung der Gewässerökologie

    Im Spezialgebiet Landwirtschaft und Ernährung haben die Schülerinnen im Unterrichtsfach Angewandte Biologie ein spannendes Thema erforscht: die angewandte Gewässerökologie. Diese Einheit wurde durch die Unterstützung von Zoltan Leonardo, BSc MSc vom Amt der Kärntner Landesregierung, bereichert.

  • Veröffentlicht am

    Biodiversität - der lebenswichtige Reichtum der Natur

    Im Spezialgebiet Landwirtschaft und Ernährung, im Gegenstand angewandte Biologie, hatten wir die Gelegenheit mit Herrn DI Wolfgang Ressi an einem interessanten Workshop zum Thema Biodiversität, teilzunehmen.

  • Veröffentlicht am

    Wenn der Wald ruft ...

    Wenn der Wald ruft …Zwei Tage verbrachten die Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgänge an der Forstlichen Ausbildungsstätte in Ossiach.

  • Veröffentlicht am

    Den Ökosystemen auf der Spur: Biodiversitätsworkshop im Fach LESG

    Am 26. April 2024 hatten die Schülerinnen der Klassen 3IUM und 2AL das Vergnügen, den Nachmittag mit Herrn DI Wolfgang Ressi vom Umweltbüro Klagenfurt und Frau Professor Amalia Ukowitz zu verbringen.

  • Veröffentlicht am

    Dem Täter auf der Spur

    Im Spezialgebiet " Landwirtschaft und Ernährung" hatten wir im Modul angewandte Biologie die Möglichkeit eine simulative Durchführung des genetischen Fingerabdrucks mit einfachen Utensilien kennenzulernen.

  • Veröffentlicht am

    Von der Theorie zur Praxis – Einblick in den Arbeitsalltag einer Diätologin

    Im Rahmen des EGLT-Unterrichts besuchte uns die Pitz-Absolventin, Frau Martina Horn-Dreier, und stellte uns ihren Beruf als Diätologin vor.

  • Veröffentlicht am

    Wettbewerb "Genussland Kärnten "Bowl"

    Katharina Suntinger und Christina Eder haben sich beim Finale der Genussland Kärnten Bowl 2024 gut geschlagen. Sie haben es geschafft, sich im ersten Drittel zu platzieren.

  • Veröffentlicht am

    Girls' Day in der Khevenhüller-Kaserne

    Das Besondere an diesem Tag ist die gemeinsame Präsentation der Kärntner Organisationen wie Polizei, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Samariterbund, Zivilschutzverband und Bundesheer.  

  • Veröffentlicht am

    Auszeichnungen für Verdienste an der HBLA Pitzelstätten

    Am Freitag, 16. April wurden zwei Kolleginnen, die sich mittlerweile schon im wohlverdienten Ruhestand befinden, für ihre engagierten Tätigkeiten an der HBLA Pitzelstätten geehrt.

  • Veröffentlicht am

    Eine unvergessliche Reise ins Dreiländereck voller Highlights

    Die Schülerinnen und Schüler der 4IUM Klasse hatten die Möglichkeit, an einer unvergesslichen Klassenabschlussfahrt teilzunehmen, die durch die faszinierende Welt der Algenproduktion, antike Ruinen, historische Städte und malerische Landschaften führte. Hier sind einige der Highlights unserer gemeinsamen Reise:

  • Veröffentlicht am

    Get the dose right!

    In der Welt zwischen Nahrungsergänzungsmitteln und Technik - unser Besuch bei Hermes Pharma. Am 11. April erhielten die 5. Jahrgänge im Rahmen des Spezialgebietes „Ernährungsinformation und -prävention“ die einmalige Gelegenheit, Hermes Pharma in Wolfsberg zu besuchen.

  • Veröffentlicht am

    Eine Reise nach Bella Italia

    Gemeinsam machten sich der 2AL- und der 3AL-Jahrgang, in Begleitung der beiden KVs, Herrn Prof. Messner und Frau Prof. Schmid und unter der professionellen Leitung von Frau Prof. Glanznig-Topolovec, zu einer Fachexkursion nach Italien auf.

  • Veröffentlicht am

    LFS meets Pitz!

    Am 11. April fand an der HBLA Pitzelstätten die erste Fachtagung für die landwirtschaftlichen Fachschulen Kärntens unter dem Motto "LFS trifft Pitz – das Beste aus beiden Welten" statt.

  • Veröffentlicht am

    Die Welt der Bienen

    Am 11. April 2024 durften die Matura-Jahrgänge mit Herrn Professor Klaus Messner im Spezialgebiet Landwirtschaft die Kärntner Imkerschule in Pischeldorf besuchen.

  • Veröffentlicht am

    Gemeinsames backen

    Am Freitag, dem 5. April 2024, besuchten uns die Kinder der VS Ponfeld, in Begleitung der Klassenlehrerin Marie-Luise Hübner und der Religionslehrerin Angelika Krassnitzer, um ihr Lebensbrot für die Erstkommunionsfeier zu backen.

  • Veröffentlicht am

    PITZ-RUNNING TEAM am Start beim LIDL-Schullauf in der Leopold-Wagner Arena Klagenfurt

    Stark vertreten war die HBLA Pitzelstätten am 9. April 2014 beim Kärntner Bewerb des LIDL-Schullauf-Cups in der Leopold-Wagner Arena in Klagenfurt.

  • Veröffentlicht am

    Transgourmet PUR – Genusswelt für alle Sinne

    Am 9. April besuchten der 3IUM und 4PMR in Begleitung mit Frau Teppan und Frau Ebner die Genussfachmesse in Salzburg.

  • Veröffentlicht am

    Wenn Vorlesen Lust auf Lesen macht

    Am 21. März fand der diesjährige „Österreichische Vorlesetag“ statt. Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung erhielt für diesen Tag beeindruckende 9.000 Anmeldungen für verschiedene Vorlese-Ereignisse.

  • Veröffentlicht am

    Viel Handarbeit – viel Freude - sehr stolz auf das Ergebnis!

    Im 2. Jahrgang, im Frühjahr 2023, beschlossen  8 Schülerinnen in unserer Klasse ein Dirndl zu nähen. Große Hilfe und Unterstützung bekamen wir von unserer Sozialpädagogin, Frau Elisabeth Schöffmann. Sie half uns eine Schneiderin zu organisieren, nämlich Frau Diana Erat, eine Trachtenexpertin aus Thörl-Magerln.

  • Veröffentlicht am

    Exkursion 4PMR nach Wieselburg

    Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4PMR der HBLA Pitzelstätten verbrachten zwei spannende Tage im Raum Wieselburg, gefüllt mit einem abwechslungsreichen Programm, das sowohl informative als auch erlebnisreiche Einblicke bot.

  • Veröffentlicht am

    Forsttechniktage der 4. Jahrgänge

    Von der Theorie zur Praxis-Action! Unterweisung, PSA, Arbeitstechnik - check! Aber dann hieß es für den 4PMR und den 4IUM: Ab in die Praxis bei strahlendem Sonnenschein!

  • Veröffentlicht am

    Das Tier im rechten Blick!

    Tolle Erfolge beim bundesweiten Tierbeurteilungswettbewerb in Pyhra am 21. März 2024 erreichte unser Team aus Pitzelstätten. 

  • Veröffentlicht am

    Raumordnung und Raumplanung

    „Raumordnung ist die vorausschauende planmäßige Gestaltung des Gesamtraumes und der Teilräume des Landes zur Gewährleistung der bestmöglichen Nutzung und Sicherung des Lebensraumes.“  Raumordnungsgesetz (K-ROG 2021)

  • Veröffentlicht am

    Servierprüfungen 2024

    40 Schülerinnen und Schüler der 3. Jahrgänge stellten ihr theoretisches Wissen und praktisches Können für die Zusatzqualifikation Servierprüfung im Gastgewerbe vor einer Kommission der WKO unter Beweis. 

  • Veröffentlicht am

    Sind Schafwoll-Pellets die Zukunft? – Pitz forscht nach!

    Am 22. Februar machten sich unsere Maturajahrgänge im Zuge des Unterrichtsgegenstandes „Landwirtschaftliches Spezialgebiet“ mit Herrn Professor Klaus Messner auf den Weg nach St. Veit, um dort die Pellets-Produktion von Schafwolle am Betrieb ECOLETS kennenzulernen.

  • Veröffentlicht am

    Gertraud Scherwitzl - eine Bildungsprofifrau wechselt in den Ruhestand

    Am 1. März wurde Frau Direktorin Prof.in Mag.a Gertraud Scherwitzl nach 42 Dienstjahren, im Rahmen einer schulinternen Würdigungsfeier, mit Anerkennung und Dank für die von ihr geleistete Arbeit an und für die Hbla Pitzelstätten in den Ruhestand verabschiedet.

  • Veröffentlicht am

    Ein Blick hinter die Kulissen: Unsere spannende Exkursion in die Welt des glutenfreien Genusses

    Am 29. Februar bekamen die 5. Jahrgänge im Rahmen einer Exkursion im Wahl-Pflichtfach „Ernährungsinformation und -prävention“ die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Unternehmens Dr. Schär, dem weltweiten Marktführer für glutenfreie Produkte, zu blicken.

  • Veröffentlicht am

    Fit in Pitz – Hoch hinaus im Jump Dome!

    Mit einem lustigen gemeinsamen Abend im Jump Dome startete unser PQM-Projekt „Fit in Pitz“, bei dem wir unsere Mitschülerinnen und Mitschüler zu sportlichen Aktivitäten motivieren möchten.

  • Veröffentlicht am

    Ein Schloss am Wörthersee – 5* Genuss- und Wellnesshotel

    Am 26. Februar bekam der 5PMR im Gegenstand Regionaltourismus die einmalige Gelegenheit einer exklusiven Führung durch das Schlosshotel Velden. Herr Thomas Haslauer, Resident Manager bei Falkensteiner Hotels & Residences führte uns durch das Haus.

  • Veröffentlicht am

    Persönlichkeitstraining mal anders!

    Im Rahmen des PQM-Unterrichts fanden am 17. und 31. Jänner Persönlichkeitsworkshops unter der Leitung von Mag. Robert Putzinger statt. Die Workshops bestanden aus verschiedenen Übungen und Diskussionen, die darauf abzielten, die TeilnehmerInnen aus ihrer Komfortzone zu locken und sie dazu zu ermutigen, neue Perspektiven und Herangehensweisen zu entdecken.

  • Veröffentlicht am

    Von Zuchtzielen über Schweinerassen…

    Am 21. Februar 2024 bekam der 5PMR-Jahrgang Besuch von Ingenieur Andreas Mak, der in der Landwirtschaftskammer Klagenfurt als Berater für die Schweineproduktion tätig ist.

  • Veröffentlicht am

    Matura! Und jetzt?

    Auch heuer konnten sich unsere angehenden Maturantinnen und Maturanten der 3 Abschlussklassen im Rahmen der Berufs- und Bildungsorientierung über die verschiedenen Studien- und Berufsmöglichkeiten der  Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien, der Landwirtschaftskammer Kärnten und  der Universität für Bodenkultur informieren.

  • Veröffentlicht am

    Wintersportwoche der ersten Jahrgänge am Nassfeld

    Die Schülerinnen und Schüler unserer beiden ersten Jahrgänge erlebten Anfang Februar eine actionreiche Wintersportwoche am Nassfeld. Von Skifahren über Snowboarden im Skigebiet Nassfeld, bis hin zu Langlaufen, Rodeln und Eislaufen in der Naturarena Weissensee war für jeden etwas dabei.

  • Veröffentlicht am

    Ehrung anlässlich erfolgreich absolvierter Auslandspraktika im Konzerthaus Klagenfurt

    Auch heuer luden Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser und Bildungsreferent Ing. Daniel Fellner zu einer Ehrung anlässlich erfolgreich absolvierter Auslandspraktika im BMHS-Bereich ein, um die erbrachten Leistungen feierlich zu würdigen.

  • Veröffentlicht am

    Ilka Zleptnig bei den „Youth Olympic Games“ in Südkorea

    Die IV. Olympischen Jugend-Winterspiele wurden vom 19. Januar bis 1. Februar 2024 erstmals außerhalb Europas in Gangwon, Südkorea ausgetragen. Bei dieser prestigeträchtigen Veranstaltung können junge Talente aus der ganzen Welt ihre Fähigkeiten in unterschiedlichen Wintersportarten unter Beweis stellen, internationale Erfahrungen sammeln und auch Fair Play und Teamgeist leben.