Der 2IUM auf wissenschaftlicher Exkursion in Wien

Der 2IUM-Jahrgang machte sich in der Vorweihnachtszeit zur Aufgabe, sich mit naturwissenschaftlichen Museen und Ausstellungen zu beschäftigen.

Schon am ersten Tag, und kurze Zeit nach unserer Ankunft in unserer Unterkunft in Wien, machten wir uns auf den Weg zur Ausstellung Körperwelten in der Wiener Stadthalle. Dort wurde uns der anatomische Aufbau des menschlichen Körpers mithilfe von echten Exponaten nahegebracht. Beispielsweise wurden uns das menschliche Gehirn und der Aufbau des menschlichen Skeletts in Form von zahlreichen Stationen beschrieben. Passend zur Weihnachtszeit besuchten und genossen wir außerdem am Abend den urigen Christkindlmarkt im prachtvollen Vorgarten des Schlosses Schönbrunn.
Am nächsten und letzten Tag unserer Exkursion konnten wir uns ein Bild vom pathologisch-anatomischen Museum, auch Narrenturm genannt, am Gelände des Alten AKH machen. Dort erkundeten wir selbst den unteren Stock des Narrensturms, später wurden wir durch die obere Etage geführt und bekamen viele interessante Krankheiten und Verletzungsmuster erklärt. In unserer Freizeit, die uns zur Verfügung gestellt wurde, hatten wir die Möglichkeit, in der Mariahilferstraße und in der Kärntnerstraße unser Geld in köstliches Essen und eindrucksvolle Weihnachtsgeschenke zu investieren.
Unserer Klasse hat die zweitägige und eindrucksvolle Exkursion ausgezeichnet gefallen und wir bedanken uns bei unseren Lehrkräften Frau MMag. Gudrun Mohl und Frau DI Amalia Ukowitz für die Organisation unseres unvergesslichen Ausflugs.

Die Schüler und Schülerinnen des 2IUM-Jahrganges

Veröffentlicht am 20.01.2020

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.