Ein Award für die Hauswirtschaft

Bundeshauswirtschaftsaward 2019 in Hagenberg im Mühlviertel

Das Agrarbildungszentrum Hagenberg war Schauplatz für den diesjährigen Bundeshauswirtschafts Award unter dem Motto „Hauswirtschaft ist dynamisch – professionell – nachhaltig“.

30 Teilnehmer_innen aus ganz Österreich und Südtirol gingen in den zwei Kategorien „Landwirtschaftliche Fachschulen“ und „Höhere landwirtschaftliche Schulen“ beim bundesweiten 11. Hauswirtschaftsaward vom 12. bis 14. November an den Start.

Gleich zu Beginn wurden die Schüler_innen in 3er Teams zusammengelost und bekamen eine komplexe Aufgabenstellung. Zum Thema Winterimpressionen und einer Aktivität aus dem Mühlviertel sollten sie für ihre Gäste ein typisch zum Thema passendes Menü kreieren, den Tisch dekorieren, für das Menü die Lebensmittelbestellung aus einem vorgegebenen Warenkorb verfassen, eine Kostenkalkulation erstellen und ein Giveaway  anfertigen. Der Wettbewerb bietet den Schüler_innen ein passendes Forum, um ihre sozialen und hauswirtschaftlichen Kompetenzen unter Beweis zu stellen.

Unsere Schule war durch Florian Simone, Jandl Johanna  und Laggner Lea vertreten.

Den Bundessieg in der Kategorie 1 (HLFS) holte sich Laggner Lea.

Herzliche Gratulation!

Austragungsort, für den alle zwei Jahre stattfindenden Wettbewerb, ist das nächste Mal das Bundesland Salzburg.

OSR Ing.Karin Ebner

Veröffentlicht am 13.12.2019

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.