„Milchspezialistin“ OSRin Ing.in Erika Brenner tritt in den Ruhestand

Nach 36 Dienstjahren an der Hbla Pitzelstätten, aber nach mehr als 42 Dienstjahren, ist die allseits beliebte Oberschulrätin Erika Brenner am 1. Mai in den Ruhestand getreten.

Die Hbla Pitzelstätten ist ihr schon als Schülerin sehr ans Herz gewachsen, sie legte im Juni 1976 ihre Reifeprüfung an der Schule ab. Danach absolvierte sie die Pädagogische Hochschule Ober St. Veit und 1979 ihre Lehramtsprüfung. Ihr beruflicher Werdegang führte Frau Erika Brenner zunächst in die Landwirtschaftskammer nach Salzburg und danach unterrichtete sie 6 Jahre an der LFS Mittergrabern in Niederösterreich.

Der Dienstantritt an der Hbla Pitzelstätten erfolgte am 10.09.1984. Frau Erika Brenner unterrichtet mit viel Engagement und Leidenschaft die Unterrichtsgegenstände Hauswirtschaft, Gartenbau Theorie und Praxis, Landwirtschaft Praxis und in den letzten Dienstjahren spezialisierte sie sich auf den Praxisunterricht Milchwirtschaft. Die Käsesommelier-Ausbildung hat sie 2017 erfolgreich abgeschlossen.

Frau Erika Brenner war eine Vollblutlehrerin und unterrichtete die Schülerinnen und Schüler weit über die Pflicht hinaus. Ihre Kompetenz, ihre direkte und aufmunternde Art und ihr oftmals getätigtes „Hurch zua“ werden Kolleginnen und Kollegen wie Schülerinnen und Schüler vermissen.

Die Schulgemeinschaft bedankt sich für den unermüdlichen Einsatz in und für die Schule und wünscht Frau Erika Brenner alles Gute, viel Gesundheit und Freude für den neuen Lebensabschnitt.

Mag. Claudia Sonvilla

Veröffentlicht am 30.05.2020

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.