Best Practice Homeschooling: Organisation

Schul- und Arbeitsorganisation: 

Wie strukturierst du deinen Schulalltag?

Wie gelingt Lernen?

Ich notiere mir in meinem Kalender die Abgabetermine für Hausübungen, Prüfungstermine oder auch Schularbeitentermine, damit ich einen Überblick habe. Außerdem versuche ich Hausübungen sofort zu erledigen, damit ich Stress vermeide. Noch dazu hilft es mir, wenn ich meine Unterlagen schön gestalte und einordne. 

Ich gehe jeden Morgen mit meinem Papa in den Stall. So bin ich gleich am Morgen hellwach. Danach frühstücke ich mit meiner Schwester gemeinsam und dann setze ich mich an den Computer und mache mir eine grobe Struktur wie der heutige Tag aussieht. Ich notiere mir die Arbeitsaufträge und die Meetings und arbeite diese Schritt für Schritt ab. 

Im Homeoffice lauert ein echter Feind auch bekannt als die Aufschieberitis. Was kannst du tun, damit es dich nicht erwischt? Es ist sehr viel entspannter, wenn man die AA sofort erledigt und nicht alles aufschiebt, denn irgendwann muss man sie ja schlussendlich doch machen.  

„Wenn es die last minute nicht geben würde, würde bei mir nicht viel entstehen“   

Für mich ist Ordnung und Struktur sehr wichtig. Wenn mein Schreibtisch nicht zusammengeräumt ist, kann ich mich auch nicht konzentrieren. Auch bei der Organisation von Zoom- Konferenzen und den Arbeitsaufträgen ist es wichtig, eine Struktur zu haben. Ich schreibe mir für jede Woche einen Plan, mit all den Arbeitsaufträgen und den Abgabefristen. Wenn ich eine Aufgabe erledigt habe, hake ich sie mit einem roten Stift ab. Die ganzen Online- Konferenzen trage ich mir rot in den Kalender ein. So kann ich sie nicht übersehen. Zwischen den Konferenzen ist es wichtig, kleine Pausen zu machen. Ich gehe dann meist in die Küche und koche mir einen neuen Tee.  

Das Lernen gelingt eher nicht so gut, denn meiner Meinung erledigt man die AA oder hört im Meeting zu und das wars, viel bleibt nicht im Hirn hängen. Ich merke es vor allem bei mir selbst, wenn ich im Unterricht in der Schule gesessen bin, habe ich aufmerksam zugehört und dabei viel gelernt und mich viel mehr gemerkt. Deshalb finde ich, kann man, Homeschooling absolut gar nicht mit Präsenzunterricht vergleichen. 

Lernen, als würde man für einen Test lernen, gelingt einem im Lockdown nicht. Manche Lehrer probieren es zwar mit Online-Tests, jedoch haben auch wir Schüler einige Tricks auf Lager.  Jedoch nimmt man einiges aus den Ausarbeitungen der Arbeitsaufträge mit. 

Lernen gelingt mit viiiieel Schokolade. 

Ich probiere den Rhythmus von der normalen Schulzeit beizubehalten, also Aufstehen, für die Schule fertig machen, Frühstücken, dann setzt ich mich vor meinen Laptop in meinem Zimmer und es geht los. Aufträge abarbeiten.  Dazwischen immer kleine Pausen. An manchen Tagen ist es anstrengend, doch da muss man durch. 

Lernen gelingt mir in manchen Fächer leicht und in manchen schwerer. Am liebsten wäre ich natürlich wieder in der Schule. Jedoch muss ich zugeben, dass es wahrscheinlich eine gute Vorbereitung fürs Studium ist, da man viel selbstständiger Arbeiten muss. 

Mein morgendliches Ritual ist: Aufstehen, 1 Kaffee trinken und Frühstück richten, Laptop starten, & während der 1. Stunde frühstücken.  

Ich stehe auf, mache mir ein Power-Frühstück, mach mich so halbwegs ansehbar und starte in den Schulalltag. Wenn ich Assignments bekomme, achte ich darauf, dass ich diese so schnell wie möglich abarbeite, dann habe ich am Wochenende frei! 

Spezialtipp von Frau Prof. Ukowitz

Eine regelmäßige Tagesstruktur ist für mich das A und O. Um gut und motiviert in den Arbeitstag zu starten, ist für mich ein ausgewogenes Frühstück in entspannter Atmosphäre von großer Wichtigkeit. Da ich den Unterricht im virtuellen Klassenraum laut regulärem Stundenplan halte, ist auch ein struktureller Ablauf gewährleistet. Ich freue mich, mit den Schülerinnen und Schülern via Zoom-Meetings zu kommunizieren. Das erleichtert, die fehlende Präsenz in Pitzelstätten zu kompensieren. Kurze Bewegungseinheiten zwischen den Unterrichtsstunden lockern die viele Computerarbeit auf.

Veröffentlicht am 05.02.2021

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.